Wenn die Seele leidet, leidet der Körper

und reagiert mit Krankheit

Info
Neben der ggf. notwendigen medizinischen Versorgung tun wir gut daran, nach den Hintergründen und dem Sinn unserer Krankheitssymptome zu fragen. Viele - wenn nicht die meisten - Krankheiten hängen zusammen mit negativen Gedanken und Gefühlen, die in uns entstehen aufgrund von problematischen Erfahrungen mit anderen Menschen. Solche Belastungen bestehen möglicherweise schon seit Kindertagen. Auch können Traumata unserer Vorfahren “epigenetisch“ an uns weitergegeben worden sein. Im Nachspüren, was unsere Seele belastet, liegt die Chance, einen Schlüssel zu finden zum Heilwerden auch unseres Körpers und zum Gesundbleiben. Der Vortrag gibt Impulse dazu. Seien Sie neugierig!


Zeit
Beginn › 25.11.2020, 19:30 Uhr
Ende › 25.11.2020, 21:30 Uhr
Ort
Altötting
Kapellplatz 8, Dekanatshaus
Info zum Herunterladen
Unkostenbeitrag
Eintritt frei!
Referenten
Volker von Edlinger