Neuer Ausbildungskurs für EFL-Berater in Bayern

EFL Passau startet bundesweit in 2020 einen hochqualifizierten Ausbildungskurs zur Erlangung des Diploms (BAG) als EFL-Berater/in



Passau, 05. November 2019

Das Bistum Passau verjüngt die EFL-Beratung, seinen psychologischen Fachdienst der Seelsorge. Die vierjährige Ausbildung greift auf das bekannte frühere Institut für Kommunikationstherapie in München zurück, das von Dr. Franz Thurmaier geleitet wird und in die EFL München und Freising integriert wurde.
Seit über 25 Jahren bietet das renommierte Institut die schulenintegrative EFL-Beraterausbildung auf hochqualifizierte Weise an. Die Ausbildung ist berufsbegleitend organisiert und setzt einen akademischen Abschluß in Psychologie, (Sozial-/Religions-)Pädagogik, Theologie, Jura, Medizin usw. und entsprechende berufliche Vorerfahrung voraus.

Vorauswahltag für Bewerber/innen im Bereich "Bistum Passau" ist Montag, der 27.01.2020 in Passau, Höllgasse 29 (9 bis 17 Uhr).

Ein Kontakt zum Bistum Passau ist erforderlich, weil hier die ausbildungsnotwendigen Praktikumsplätze vergeben und begleitet werden.

Interessenten/innen, die als Berater/in im Bereich des Bistums Passau das Praktikum absolvieren oder dauerhaft tätig werden möchten, informieren und bewerben sich bitte beim Gesamtleiter der EFL Helmut A. Höfl unter → wb-info@efl-passau.de


→ Download der Ausschreibung als PDF (0,6 MB)

Online Lesen