Logo

Telefon EFL-Regionalzentrum Passau: 08 51 / 3 43 37
Telefon EFL-Regionalzentrum Altötting: 0 86 71 / 18 62

Kurse und Seminare

Die EFL Passau bietet Ihnen ein breites Angebot an Kursen und Seminaren, als Ergänzung zu unseren Beratungsangeboten.

Bitte wählen Sie ein Thema

10

Oktober 2018

EFL-Beratungsstelle Simbach
23.10.2018
Männer auf dem Weg
... souverän, stark - und verletzlich
Info
Der psychologische Berater und seit vielen Jahren klinisch tätige Therapeut Hans Mooren lädt ein zu einer besonderen Männergruppe. Männer müssen funktionieren. Und sie können es. Das bedeutet Stress: gefordert sind Präsenz in der Familie, konsequente Übernahme von Verantwortung, Einfühlsamkeit
und Aufmerksamkeit für Partnerin und Kinder. Andererseits bedeutet Funktionieren oft, seine eigentlichen Gefühle und tieferen Bedürfnisse zuzudecken. Oder sie mit Aktivismus ertauben zu lassen. Dieses Funktionieren als Normalität lässt Männer leiden, wenn ihre Kräfte nicht mehr hinreichen. Sie haben es schwerer, Hilfe zu suchen, besonders bei seelischen Leiden. Schwäche zu zeigen entspricht nicht dem Ideal des starken Mannes. Verletzlichkeit ist höchstens erlaubt, wo Mann sich über seine Grenzen
hinweg ausgepowert hat – und nun ausgebrannt und erschöpft ist. Wenn Sie zusammen mit anderen Männern entdecken wollen, gut für sich zu sorgen, Abgrenzung zu schaffen, Gleichgewicht zwischen
Erwartungen und eigenen Bedürfnissen herzustellen, dann kommen Sie! Wenn Sie als Mann Ihre Welt der Gefühle und Wünsche klären und austauschen wollen, sind Sie herzlich willkommen.

Eine Männergruppe kann wertvoll darin sein ...
- selbstbestimmt eigene Themen setzen und mit anderen besprechen
- sich erfahren, ohne dirigiert zu werden
- zur Ruhe kommen und Selbstwahrnehmung üben
- Rückmeldungen holen und geben
- Fragen klären, die speziell Männer betreffen
- Themen humorvoll anschauen und somit das Schwere leichter machen

Ablauf: Es wird anfangs eine kurze Runde geben und dann eine Vertiefung je nach Anliegen, Person und Thema

Männer auf dem Weg ist eine fortlaufende Gruppe, der Einstieg ist jederzeit möglich. Vor dem ersten Treffen ist ein telefonisches Vorgespräch beim Leiter der Gruppe erforderlich.
Zeit: 1 x / Monat nach Vereinbarung, jeweils dienstags, 19:00-20:30 Uhr
Anmelding: 08671 1862
Ort: EFL-Beratungsstelle Simbach, Anton-Gober-Straße 9
Kosten: frei – Spenden erwünscht
Zeit
Beginn › 23.10.2018, 19:00 Uhr
Ende › 23.10.2018, 20:30 Uhr
Ort
EFL-Beratungsstelle Simbach
84359 Simbach, Anton-Gober-Straße 9
Info zum Herunterladen
Unkostenbeitrag
Kosten: frei – Spenden erwünscht
Referenten

Hans Mooren

02

Februar 2019

Burghausen
06.02.2019
TrennungsWege
Perspektiven für Frauen nach der Trennung
Info
TrennungsWege
Perspektiven für Frauen nach der Trennung

Sich selbst in den Blick nehmen – zurückschauen – erste Schritte auf dem Weg nach vorne entdecken
hin zu neuer Kraft und Lebensfreude. Im kostenfreien Kurs werden Frauen auf ihrem
TrennungsWeg begleitet, ermutigt und von der Gruppe mitgetragen.

Zuschuss für Kinderbetreuung möglich.

Weitere Termine: Mi, 13.02. und Mi, 20.02. 2019, jeweils 17:30 - 19:30 Uhr
Zeit
Beginn › 06.02.2019, 17:30 Uhr
Ende › 06.02.2019, 19:30 Uhr
Ort
Burghausen
Messerzeile 16 (hinter der Jakobskirche)
Info zum Herunterladen
Unkostenbeitrag
keine
Referenten

Sabine Bachmeier

Burghausen
13.02.2019
Fortsetzung:
TrennungsWege
Perspektiven für Frauen nach der Trennung
Info
TrennungsWege
Perspektiven für Frauen nach der Trennung

Sich selbst in den Blick nehmen – zurückschauen – erste Schritte auf dem Weg nach vorne entdecken
hin zu neuer Kraft und Lebensfreude. Im kostenfreien Kurs werden Frauen auf ihrem
TrennungsWeg begleitet, ermutigt und von der Gruppe mitgetragen.

Zuschuss für Kinderbetreuung möglich.

Weitere Termine: Mi, 13.02. und Mi, 20.02. 2019, jeweils 17:30 - 19:30 Uhr
Zeit
Beginn › 13.02.2019, 17:30 Uhr
Ende › 13.02.2019, 19:30 Uhr
Ort
Burghausen
Messerzeile 16 (hinter der Jakobskirche)
Info zum Herunterladen
Referenten

Sabine Bachmeier

Burghausen
20.02.2019
Fortsetzung:
TrennungsWege
Perspektiven für Frauen nach der Trennung
Info
TrennungsWege
Perspektiven für Frauen nach der Trennung

Sich selbst in den Blick nehmen – zurückschauen – erste Schritte auf dem Weg nach vorne entdecken
hin zu neuer Kraft und Lebensfreude. Im kostenfreien Kurs werden Frauen auf ihrem
TrennungsWeg begleitet, ermutigt und von der Gruppe mitgetragen.

Zuschuss für Kinderbetreuung möglich.

Weitere Termine: Mi, 13.02. und Mi, 20.02. 2019, jeweils 17:30 - 19:30 Uhr
Zeit
Beginn › 20.02.2019, 17:30 Uhr
Ende › 20.02.2019, 19:30 Uhr
Ort
Burghausen
Messerzeile 16 (hinter der Jakobskirche)
Info zum Herunterladen
Referenten

Sabine Bachmeier

03

März 2019

Altötting
23.03.2019 bis 24.03.2019
Was unser Leben gelingen lässt
Ein Selbsterfahrungskurs mit Familienaufstellungen
Info
Anmeldung unter Tel. 08671/1862
Den Wunsch nach einem gelingendem Leben, nach Zufriedenheit, Freude und Gesundheit trägt jede/r in sich. Verlässliche Beziehungen zu unseren Mitmenschen, zum (Ehe-) Partner, zu den Kindern, zu Vater und Mutter sind eine Kraftquelle und bereichern unser Leben.
Die mehrgenerationale Betrachtungsweise hat ans Licht gebracht, dass alte Konflikte, Krankheiten, Erfahrungen von Tod und Trennung, so wie weitere Schicksalsschläge aus der eigenen Lebens-, Ehe- oder Familiengeschichte in das gegenwärtige Leben hineinwirken können. Dies macht es manchmal schwer, Lebensfreude und Harmonie in uns und im Zusammenleben mit anderen Menschen zu erleben. In dem Kurs wollen wir u.a. mit Hilfe von systemischen Familien-Aufstellungen schauen, wo unser Platz ist, wo frühere Geschehnisse in gegenwärtige Beziehungen hineinspielen - und wie eine Lösung gefunden werden kann.
Der Kurs ist für Männer, Frauen und Paare geeignet. Vor Kursbeginn ist ein kostenloses Beratungsgespräch möglich.
Zeit
Beginn › 23.03.2019, 09:00 Uhr
Ende › 24.03.2019, 17:30 Uhr
Ort
Altötting
Kapellplatz 8 (1. Stock, Konferenzraum)
Info zum Herunterladen
Unkostenbeitrag
100,00 €
Referenten

Ingrid Weißl

Rainer Weißl