EFL startet ab 04.05.2020 wieder mit persönlichen Beratungen

04.05.2020

Update: EFL startet ab 04.05.2020 wieder mit persönlichen Beratungen

Die Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) steht allen Menschen kostenfrei offen, auf Wunsch auch anonym. Sie unterliegt der gesetzlichen Schweigepflicht. Auch in den schwierigen Zeiten der Corona-Krise sind wir für Sie da.

Wir hören Ihnen zu und unterstützen Sie, damit Sie mit schwierigen Situationen und belastenden Gefühlen, mit partnerschaftlichen und familiären Konflikten besser zurecht zu kommen – und wieder Hoffnung und Mut finden sowie neue Wege und Perspektiven entdecken.

Ab dem 04.05.2020 beraten und begleiten wir Sie wieder persönlich „von Angesicht zu Angesicht“ (face to
face) – unter strengen Schutzvorkehrungen.


  • Wir beraten in Räumen, in denen das Abstandsgebot von 2 m jederzeit erfüllt werden kann

  • Wir empfangen Sie mit Schutzmaske und bitten Sie, Ihre Schutzmaske bei Eintritt aufzusetzen. Ohne Schutzmaske kann die Beratungsstelle nicht betreten werden

  • Die Türgriffe, Sitze und Tische werden vor und nach jeder Beratungsstunde desinfiziert

  • Die kleineren Beratungsräume werden nach jeder Sitzung mindestens 15 Minuten durchlüftet. Bei wärmeren Temperaturen und geringem Außenlärm bleiben die Fenster diskret geöffnet

  • Paar- oder Familienberatungen werden nur in größeren Räumen durchgeführt. Dort kann gemeinsam mit den Beratenden geklärt werden, ob man für die Zeit der Beratung die Schutzmaske absetzt


Selbstverständlich beraten wir weiterhin telefonisch, auch online oder über Videokonferenz-Tools.

Wegen der Schutzmaßnahmen kann es ab und zu sein, dass wir nicht alle Wünsche nach face-to-face-Beratung erfüllen können. Wir weichen dann i.d.R. auf das Telefon aus.

Die Beratungsstelle Freyung bleibt bis auf weiteres wegen des geringen Platzangebots für den
Publikumsverkehr geschlossen. Man kann sich an den EFL-Regionalzentren in Passau und Altötting
täglich zwischen 8:30 und 12:30 Uhr zur telefonischen Beratung anmelden.

Die EFL erreichen Sie in Passau unter 0851/34337 und Altötting unter 08671/1862.

Auch eine EFL-Onlineberatung ist unter www.eheberatung-bayern.de möglich.